Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Die Garne von LANA GROSSA

Immer etwas Besonderes - eine Philosophie, die LANA GROSSA bereits seit 1972 mit Leidenschaft und Innovation konsequent verfolgt. Heute ist das Unternehmen einer der erfolgreichsten Spezialisten für Handstrickgarne auf dem weltweiten Markt.

LANA GROSSA verbindet Qualität und Kreativität auf eine einzigartige Weise. Jedes Garn muss eine eigenständige Aussage haben, eine besondere Struktur, ein modernes Erscheinungsbild oder eine einzigartige Funktionalität. So entstehen von Saison zu Saison kreative Designs und neue Kollektionen, die uns inspirieren. 

Zu den Garnen

Nachhaltigkeit bei LANA GROSSA

Die hohe Qualität der Garne erreicht LANA GROSSA durch den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Das Tierwohl steht an erster Stelle. Feine Merinowolle, seidig weiches Mohair, warmes Alpaka oder edles Cashmere - sie alle bilden die Grundlage für die hochwertige und angenehme Wolle. Bei allen Herkunftsländern achtet LANA GROSSA auf dieselben Kriterien: keine Massentierhaltung, unbegrenzter Auslauf mit natürlichen Futterquellen und kein Mulesing.

Die Produktpalette wird durch eine Vielfalt an Baumwolle ergänzt. Die Qualität der Naturfaser zeichnet sich insbesondere durch ihre Faserlänge aus, denn der daraus gewonnene Garn wird gleichmäßiger, haltbarer und wertvoller. 

Tradition und Innovation gehen Hand in Hand

Bei den Ressourcen stehen traditionelle und umweltschonende Verfahren im Vordergrund.
In der Produktion setzt LANA GROSSA auf Innovation. In den führenden italienischen Spinnereien entstehen aus den gewonnen Rohstoffen die neuesten Garn-Kollektionen, die in Qualität, Material und Farbe internationalen Trends entsprechen. Auch hier halten sich alle Partner an den effizienten Einsatz von Ressourcen und an sozial- und umweltverträgliche Standards nach EU-Vorschriften sowie an Oeko-Tex-Standards.