SANDNES GARNE alles was du wissen solltest

Sandnes Garne

 

Über das Unternehmen


Gestartet als eine der ältesten Fabriken Norwegens ist die moderne Fabrik von Sandnes Garn noch heute aktiv. Das ursprüngliche Gebäude in Vågen wurde im Jahr 1978 durch einen Brand zerstört, aber glücklicherweise außerhalb der Stadt wieder aufgebaut. Die Marke produziert jährlich rund 15 Millionen Garnknäuel, die überall auf der Welt verkauft werden. Die Wolle der fertigen Garnsorten stammt ursprünglich von norwegischen Schafen. Der Prozess besteht aus mehreren Schritten: das Waschen, das Kardieren (parallele Anordnung der Fäden), das Spinnen, das Zwirnen und Haspeln, Färben, Zum-Knäuel-Aufwickeln.

Das Thema Nachhaltigkeit, die Einhaltung der höchsten Tierschutzstandards, sowie der Schutz und das Wohlbefinden der Menschen haben bei uns und Sandnes Garn hohe Priorität. Dabei ist uns bewusst, dass die Herstellung der Garne sich nicht nachteilig auf die Tiere auswirken darf, die uns Wolle liefern. Für den Verbraucher ist Transparenz und Nachvollziehbarkeit wichtig, weshalb wir und Sandnes nachhaltig arbeiten und einen verantwortungsvollen Beitrag leisten. Beispielsweise findet der Transport des Großteils unserer Rohstoffe über kurze Strecken statt, wodurch eine einfachere Überwachung möglich ist. Weiterhin werden Rohstoffe unter anderem aus Indien, Südafrika, Uruguay, Peru und Australien importiert. Etwaige Praktiken wie zum Beispiel Mulesing lehnen wir und auch Sandnes Garn strikt ab, was auch durch Zertifizierungsauflagen sichergestellt wird.

 

Nachhaltigkeit 


Im Weiteren ist uns bekannt, dass Wolle ein nachwachsender Rohstoff ist, der uns von Tieren geschenkt wird. Aus diesem Grund sind wir allen Lebewesen, die am Prozess unserer Garnproduktion beteiligt sind, für immer zu Dank verpflichtet. Baumwolle und Wolle sind bekanntermaßen nachhaltige Produkte, die zu 100% biologisch abbaubar sind und eine lange Lebensdauer besitzen. Jedoch gehört es leider zur traurigen Wahrheit, dass für die industrielle Massentierhaltung Wälder abgeholzt werden und enorme Mengen von Treibhaus-Emissionen in die Umwelt gelangen. Bei Sandnes werden die norwegischen Schafe und die Alpakas in Peru, die uns den Rohstoff Wolle liefern, auf unkultiviertem Land gehalten. So bleiben Kultur- und Naturlandschaften erhalten und wir leisten einen weiteren Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit.


Außerdem ist es bei Sandnes Garn wichtig, die einzelnen Phasen, die die Rohstoffe auf ihrem Weg durchlaufen, zu überwachen und zu kontrollieren. Dabei werden die EU-Vorschriften zur Verwendung ungiftiger Farbstoffe stets eingehalten. Weiterhin setzen wir bei der Produktion unserer Garne auf Naturfasern. Teilweise werden weitere Sorten untergemischt, um die Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit der entstandenen Kleidungsstücke zu erhöhen.
Sandnes und OONIQUE möchten somit zur Slow-Fashion-Bewegung beitragen. Da wir Garne und Muster verkaufen, gibt es keine einzelnen Kollektionen, die wir entsorgen müssen, sobald die nächste da ist. Unsere Produktion ist dynamisch und richtet sich immer nach dem Bedarf und der Nachfrage der Kunden. Mit Sandnes Garn tragen wir dazu bei, Impulskäufe zu vermeiden und zeigen auf, wie viel Zeit und Energie die Herstellung eines einzigen Kleidungsstückes kostet. Uns ist auch wichtig zu betonen, dass selbst gestrickte Teile auf alle Körperformen anpassbar sind, wodurch Ausgrenzung nicht stattfindet. Alle Menschen sind schön, so wie sie sind.

Im Folgenden werden die einzelnen Garne näher vorgestellt:

 

Sandnes Garne - Double Sunday

 

Kos


Zusammensetzung: 62% Alpaka, 29% Nylon, 9% Wolle

Dieses Garn ist sehr leicht und luftig. Es besteht im Wesentlichen aus Alpakafasern, Nylonfasern und zu einem Bruchteil aus Wolle. Das besondere gegenüber normaler Wolle ist, dass Alpakafasern rund dreimal wärmer halten. Weiterhin hat die Faser eine gute Isolationsfähigkeit und ist innen hohl, was bedeutet, dass sie sich kühl anfühlt, wenn warme Temperaturen herrschen, und sich warm anfühlt, wenn es kalt ist. Durch den Wollanteil steigt die Widerstandsfähigkeit und das Volumen. Die beiden Arten Wolle und Alpaka zeichnen sich durch ihre gute Wärmeregulierung aus und bilden somit ein perfektes Zusammenspiel.
Ein Knäuel mit einem Gewicht von 50g kostet 9,95€. Hier sind alle verfügbaren Farben einsehbar: https://oonique.com/collections/sandnes-wolle/products/kos?variant=42654611538141


Alpakka


Zusammensetzung: 100% Alpaka

Dieses Garn besteht nur aus Alpakafasern und hat daher die selben Eigenschaften wie das Garn Kos. Unsere Sorte Alpakka zählt zu einer der weichsten Alpakaqualitäten, welche für Handstrickgarn verwendet wird und unterliegt zudem der Superfine-Qualität. Dieser Begriff wird für Alpakafasern zwischen 25 und 26 Mikros (Mikrometer) verwendet.
Ein Knäuel der Sorte Alpakka wiegt 50g und kostet 7,25€. Hier ist das Produkt bestellbar: https://oonique.com/collections/sandnes-wolle/products/alpakka-1?variant=42654613995741


Mandarin Petit


Zusammensetzung: 100% Baumwolle

Mandarin Petit ist bei 60° waschbar und eignet sich daher perfekt für Babysachen. Außerdem kann das Garn auch für Spültücher, Topflappen oder Handtücher verwendet werden.
Ein Knäuel wiegt 50g und kostet 4,95€. Alle Farben sind hier einsehbar: https://oonique.com/collections/sandnes-wolle/products/mandarine-petit?variant=42654621270237

Sunday


Zusammensetzung: 100% Merinowolle ohne Superwash

Merinowolle besitzt thermoregulierende Eigenschaften und hat eine sehr gute Isolationsfähigkeit. Außerdem bleibt das Material dank des Wollfettes Lanolin auch nach tagelangem Schwitzen geruchsneutral. Zudem ist Merinowolle pflegeleicht und kann bei 40° schonend in der Waschmaschine gewaschen werden.
Der Preis eines Knäuels beträgt 7,95€. Hier kann das Garn geshoppt werden: https://oonique.com/products/sunday?variant=42654609211613


Double Sunday


Zusammensetzung: 100% Merinowolle ohne Superwash

Dieses Garn besitzt die selben Eigenschaften wie das Garn Sunday. Double Sunday ist dicker, weshalb man beispielsweise beim Stricken eines Pullovers weniger Wolle benötigt.
Das Gewicht eines Knäuels beträgt 50g und kostet 7,95€. Auf der Produktseite sind alle verfügbaren Farben aufgeführt: https://oonique.com/products/double-sunday?variant=42654617829597


Tynn Line


Zusammensetzung: 53% Baumwolle, 33% Viskose, 14% Leinen

In diesem Garn sorgen die Baumwolle und die Viskose für Saugfähigkeit und ein weiches Gefühl auf der Haut. Außerdem besitzen Leinen kühlende Eigenschaften. Der Mix aus glänzender Viskose und matten Leinen erzeugt eine spannende Oberfläche und Struktur im Garn.
Ein Knäuel mit einem Gewicht von 50g kostet 5,40€ und ist hier bestellbar: https://oonique.com/collections/sandnes-wolle/products/tynn-line?variant=42654619304157


Tynn Silk Mohair


Zusammensetzung: 57% Mohair, 28% Seide, 15% Schurwolle

Diese Sorte ist unser dünnstes Garn. Aus diesem Materialmix lassen sich schöne, leichte Strickstücke herstellen. Mohair kommt ursprünglich von der Angoraziege. Deren Wolle wird mit herkömmlicher Wolle gemischt, um das Volumen und die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Die Seide verlieht dem Garn zusätzlichen Glanz und Stärke.
Ein Knäuel (25g) kostet 9,95€ und ist hier erhältlich: https://oonique.com/products/tynn-silk-mohair?variant=42654615961821